ZIMA auf der EXPO Real 2018

Erneuter Besucherrekord und
grosses Interesse an „purelivin“

Immo-Boom hält an – alternative Wohnbaukonzepte sehr gefragt.

Dornbirn, 15.10.2018: Die diesjährige Expo Real vom 8. – 10. Oktober hat wieder sämtliche Rekorde gebrochen. Noch mehr Unternehmen, die sich auf Europas größte Immobilienmesse präsentiert haben, und knapp sieben Prozent mehr Besucher (44.536) als noch im Vorjahr. ZIMA hat als führender privater Immobilienentwickler im deutschsprachigen Alpenraum intensiv die eigene Messepräsenz genutzt, um die eigenen Projekte und vor allem „purelivin, die Innovation für den mehrgeschossigen Wohnbau, vorzustellen. Das Feedback: sehr großes Interesse an leistbaren Wohnraumkonzepten und an „purelivin“.

Der Besucher-Boom auf der EXPO REAL spiegelt im Großen und Ganzen die Branchenstimmung wider, obwohl die Goldgräberstimmung bereits der Vergangenheit angehört. Neben Digitalisierung und aktuellen Investment-Trends standen auch strukturelle Themen im Mittelpunkt: Steigende Grundstückspreise und Baukosten auf der einen sowie eine große Nachfrage nach urbanem Wohnraum auf der anderen Seite lassen immer weniger Spielraum für Projekte im leistbaren Wohnsegment – so der Grundtenor. Umso größer ist die Nachfrage nach Konzepten und möglichen Alternativen für leistbaren Wohnbau.

Mag. Alexander Nußbaumer, CEO und Inhaber der ZIMA Unternehmensgruppe, fasst die erfolgreichen Tage auf der EXPO REAL zusammen: „Das Interesse an leistbarem Wohnraum ist aktuell größer denn je – die Messetage waren sehr intensiv und das Interesse an purelivin immens. Es wurden zahlreiche Gespräche und auch ganz konkrete Bauvorhaben besprochen. purelivin ist in vielen Bereichen die Antwort auf aktuelle Herausforderungen wie Baukosten, nachhaltige Baustoffe und Bauzeit. Zusätzlich haben wir hier eine konkrete Alternative für neue Wohnkonzepte in urbanen Ballungsräumen geschaffen.“

Rückblick: ZIMA auf der
EXPO Real 2018

KONTAKT

Wir freuen uns über Ihre Anfrage
 
 
Markus Hämmerle

Markus Hämmerle
Ihr Ansprechpartner

Ich stehe Ihnen gerne zur Seite um Ihre offenen Fragen zu beantworten.
Tel. +43 5572-3838
E-Mail: presse@zima.at